ACHTUNG:

 

Wir gratulieren unserem Übungsleiter Claus Günther mit Molly zum Titel Deutscher Meister im Vierkampf 3 der DHV Deutschen Meisterschaft in Wesel!!!

 

Nächste Termine:

12.10.19 um 11.30 Uhr Vorführung Rally Obedience

 

13.10.19 um 15 Uhr Tiersegnung

 

ab 15.10.19 um 18 Uhr Rally Obedience Training

 

ab 17.10.19 findet das Fun-Agi Training immer Donnerstags um 18.30 Uhr statt

 

26.10.19 Begleithundeprüfung

 

Trainingsausfall:

In der Woche vom 21. bis 26.10.19 findet wegen der BH am 26.10.19 KEIN Training statt!

 

 

 

Hier finden Sie uns

Djk-Hundesport Schwetzingen
Hockenheimer Landstr. 7a
68723 Schwetzingen

Mit freundlicher Unterstützung von :

 

1. Geländelauf turnier in Schwetzingen

Am Sonntag, 25.03.2018 richtete die DJK Schwetzingen Abteilung Hundesport erstmalig ein reines Geländelauf Turnier aus. Der Wetterfrosch zeigte sich mit kühlen trockenen Temperaturen und Sonnenschein von seiner allerbesten Seite. Um kurz nach 9 Uhr starteten die ersten Läufer auf unsere neue 5km Strecke. Eine Stunde später wurden dann die 2km Läufer auf die Strecke geschickt. Der neue Streckenverlauf (5km) kam sehr gut an und hat den Test für die kommende Kreismeisterschaft bestanden. 

 

Tagesbeste:

2km Frauen: Nicole Steinemann mit Balou vom HSV Edingen in 6:05 

5km Frauen: Christiane Wax mit Kelly vom VdH Straubenhardt in 19:27

2km und 5km Männer: Dennis Schwarz mit Lady vom VdH Sandhausen(5:39 und 15:46)

 

Ein großes Danke an Physiomed Schwetzingen, die uns mit Gutscheinen für unsere Tagesbesten für eine Aromaölmassage unterstützt haben. Des weiteren ein großes Dankeschön an Walzwerk Café in Schwetzingen, die auch einen Gutschein für den Tagesbesten zur Verfügung gestellt haben. 

 

Alle Starter durften sich über eine Urkunde sowie prall gefüllte Tüten mit Leckerlis und Futterproben freuen:

Platinum

Wolfsblut

Bubeck Petfood

Bosch Tiernahrung

Granata Pet

Pets Nature

Wildborn

 

Zudem bekam jeder 1. Platzierte seiner AK einen Massagegutschein für seinen Hund bei Canis Musculi. Herzlichen Dank auch hier nochmal an Silvia di Jorio, die uns die Gutscheine gespendet hat!

 

Auch die Jüngsten sollen für ihre Leistung honoriert werden- deshalb überreichte Abteilungsleiter Claus Günther zusätzlich zu der gut bestückten Futter-/Lekkerli Tüte jeweils einen Gutschein für einen Eintritt in das Bellamar in Schwetzingen.

 

Ganz besonders hat es uns gefreut, dass wir von den Jüngsten an (ab KW15) über die breite Mitte bis hin zu den etwas älteren Startern (AK ab 61) Starter im Feld hatten. 

Vor allem AK ab KW 61 mit 4 Startern bei den 2km und 3 Startern bei den 5km ist hervorzuheben. Ganz große Klasse, was ihr da leistet! Chapeau! Dietmar Jahnke vom HSV Ransbach-Baumbach nahm sogar die weite Reise auf sich, um bei uns zu starten. Vielen Dank, Dietmar für deine Teilnahme bei uns!

 

Allen Helfern vor und hinter den Kulissen vielen lieben Dank- ohne Euch und Euren Einsatz wäre ein so tolles Event nicht möglich gewesen.

 

Die DJK Schwetzingen freut sich auf nächstes Jahr und wünscht allen Startern gute Erholung!

 

*** Fotos sind unter Bildergalerie und hier zu finden ***

Schnellster Hund Schwetzingens 2017

Am Dienstag, den 3.Oktober 2017 durfte die DJK Schwetzingen Abteilung Hundesport  einige Hundefreunde beim traditionellen “ SCHNELLSTEN HUND VON SCHWETZINGEN“ auf ihrem Vereinsgelände  neben der „ alla-Hopp-Anlage“ trotz sehr schlechter Wetterprognose begrüßen, hatte es die Nacht zuvor doch sehr heftig geregnet. Um 10 Uhr wurde erneut  für Hunde interessierte Besucher und Hundehaltern mit ihren Vierbeinern, um sich im  alljährlichen Wettkampf zu messen,  die Pforte für ein paar unterhaltsame Stunden geöffnet. In der Anmeldezeit von 10 Uhr bis 11.30 Uhr wurden dieses Jahr leider „ nur“ 29 Mensch-Hunde – Teams von der Vereinsleitung registriert. Fragten sich doch bestimmt viele Hundehalter, ob bei diesem Wetter dieser traditionelle Wettkampf überhaupt stattfinden würde, aber die Djk Schwetzingen Abteilung Hundesport lässt sich durch solche Widrigkeiten nicht beeindrucken, hatte man doch einige großzügige  Sponsoren über das Jahr finden können, deren Spenden man unter den Hundehaltern verteilen wollte. Auch war das Kuchenbüffet durch zahlreiche Spenden sehr gut bestückt- vielen Dank an die fleißigen Bäcker!  Ab 11.30 Uhr ging es dann an die Ermittlung des Hundes mit dem  begehrten Titel  „ Schnellster Hund Schwetzingens 2017“.  Hierzu wurden die Vierbeiner  erst einmal in vier Starterklassen nach Alter und Größe eingeteilt, welche dann zwei Mal eine 50m lange, von Lichtschranken begrenzte Strecke unter Anfeuerung ihrer Zweibeiner absolvieren mussten. Unter dem Motto „ Dabei sein ist alles“ und viel Applaus und Lob für alle Starter ergaben sich  aus der besten Laufzeit aus den beiden Läufen der teilnehmenden Hunde folgende Platzierungen:

Welpengruppe:

1. Ute Krismer  mit  Jakob                     in 7,44

Hunde bis 30cm: ( 8 Starter )

1. Diana Hey mit Gustav                          in 5,43

2.Franz Arnold mit Pascha                      in 5,60

3.Peter Letz mit Pico                                in 5,81

Hunde ab 30 cm: ( 9 Starter )

1.Gottfried Schmidt mit Ivo                     in 4,62

2.Friedrich Bänzinger mit Lackschmie   in 4,86

3.Katrin Beier mit Filou                             in 4,87

Hunde über 50cm: ( 11 Starter )

1.Bastian Jacobs mit Pei                           in 4,59

2.Holger Schäfer mit Miley                      in 5,04

3.Franziska Zawadski mit Zoran              in 5,07

Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Claus Günther erst einmal persönlich bei den zahlreichen Helfern, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Nach den Danksagungen erhielten alle Teilnehmer ein kleines Präsent, die drei Erstplatzierten jeder Klasse zusätzlich eine sehr großzügig bestückte Tüte  und als Krönung  überreichte abschließend Dr. Hans-Joachim Förster, stellvertretender Bürgermeister und Gründungsmitglied der Abteilung Hundesport bei der DJK Schwetzingen  den von ihm gesponserten Siegerpokal an den Hundeführer Bastian Jacobs mit dem Rüden Pei  zum  begehrten Titel „SCHNELLSTER HUND SCHWETZINGENS 2017“, zudem erhielt der Sieger einen Wertgutschein von Sommer Werke überreicht, welche mit einem sehr ansprechenden Verkaufsstand bei diesem Event vertreten war . Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer und Besucher, die trotz des angekündigten Regens den Weg zur DJK Schwetzingen gefunden haben!

 

Hunderennen.pdf
PDF-Dokument [12.6 KB]

Kinderferienprogramm 2017

 Neues Unter dem Motto“ Spiel und Spaß für Mensch und Hund“ trafen  sich am 12.08.2017 15 Kinder mit Mensch-Hund- Teams der DJK Schwetzingen auf dem Hundeplatz. Leider hatte der Wettergott bereits die ganze voran gegangene Woche schlechte Laune und somit war die Abteilung Hundesport gezwungen, ihr  Programm auf zwei Stunden zu verkürzen, was der allgemeinen Begeisterung  aller Beteiligten offensichtlich keinen Abbruch tat. Aufgrund der Wetterlage sind bedauerlicherweise 5 Plätze unbesetzt geblieben, was schade war, da auch in diesem Jahr wieder eine große Nachfrage seitens der Kinder bestand und damit auch eine entsprechende Warteliste existierte. Dem Abteilungsleiter Claus Günther, seinem Trainerteam und natürlich den anwesenden Mensch-Hund-Teams gelang es wieder einmal, die Kinder an die Hunde heranzuführen und in das Geschehen einzubinden. Ob beim Slalomlaufen oder beim Überspringen der Hindernissen mit “ihrem“ Hund, die Kinder waren hell auf begeistert und mit Feuereifer dabei. Mit einem Aufwärmspiel brach Claus Günther das anfängliche bestehende Eis. Der speziell  für die Kinder abgestimmte Parcours stieß sofort auf Begeisterung. Endlich durfte jedes Kind mit seinem “eigenen“ Hund den Parcours selbständig bewältigen. Manchmal schien es, als seien die Hunde teilweise größer als ihre neu gewonnen 2beinigen Freunde und dennoch gab es keinerlei Berührungsängste. Für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Über Kuchen für zwischendurch gab es zum krönenden Abschluss – passend zum Thema-“ Hot Dogs“. Gesättigt und schweren Herzens verabschiedeten sich die Kinder von“ ihren“ Vierbeinern und freuen sich teilweise bestimmt schon auf das nächste Jahr. Ein dickes Dankeschön auch an die zahlreich helfenden Mitgliedern und ihren Vierbeinern, die solche Aktionen erst ermöglichen.

meisterschaftsfeier KG 04

In einem feierlichen Festakt wurden auf der Meisterschaftsfeier der Kreisgruppe 04  Rheintal-Hardt am Samstag, den  04.02.2017 die Kreismeister, swhv – Verbandsmeister und die deutschen Meister  der KG04 aller Sparten des Hundesportjahres 2016  in der Festhalle Sandhausen  geehrt. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorstand des Hundesportvereins Sandhausen Helmut Stolzenberger , dem  Kreisgruppen Vorsitzenden Wolfgang  Kretzler und dem Sandhausener Bürgermeister - Stellvertreter führten in gewohnter Weise Doreen Richter und Manuela Stix-Hilbert souverän  und kurzweilig durch das festliche Rahmenprogramm. Auf  dieser Meisterschaftsfeier durfte sich die Djk- Abteilung Hundesport zum ersten Mal über einige  Ehrungen  freuen. Nach einer kurzen Ansprache über den Ablauf der Veranstaltung ergriffen die einzelnen Sportwarte das Wort. Den Anfang bildete die Ehrung der Jugend als wichtigster Träger der Zukunft. Im Rahmen der Jugend Combi –Meisterschaft war die Djk Abteilung Hundesport gleich mit 3 Jugendlichen sehr erfolgreich vertreten:

 

Altersklasse11:

Leon Luca Fritz im GL (Hockenheim )/ Lara Keller im Teamtest ( Kraichtal) / Lea Scheitweiler im Dreikampf (Schwetzingen) : 2.Platz (421 )

 

Altersklasse 15 :

Elias Becker im GL ( Sandhausen) / Mailie  Hildenbrand im Teamtest Sandhausen )/ Lukas Wagner im Dreikampf ( Schwetzingen) : 1.Platz (453 )

 

Lukas Wagner im GL ( Schwetzingen) / Franziska Schmitteckert im Teamtest ( Philippsburg ) / Solveig Fahrländer im Dreikampf ( Sandhausen ): 8. Platz (434)

 

Fabienne Günther im GL ( Schwetzingen) / Selina Diefenbacher im Teamtest (Neulußheim ) / Melissa Hofmann im Hindernislauf (Neulußheim ) : 10.Platz (433)

 

Jeder jugendliche Teilnehmer erhielt ein kleines Präsent als Anerkennung ihrer Leistungen durch die stellvertretende Jugendleiterin KG 04 Pia Weick und Marion Derenbach überreicht.

 

In der Sparte Basis präsentiert durch die Sportwarte Lisa und Rolf Trepke durch einen kleinen Film durfte für den 1.Platz im Teamtest Claus Günther einen Pokal  entgegennehmen .Für den 2.Platz  Jugend und dem 3.Platz Erwachsene bei der BH-Kreismeisterschaft wurden Fabienne Günther und Claus Günther auf die Bühne gebeten. Nach der Verabschiedung der früheren Sportwarte von Agility und Obedience folgte eine kurze amüsante Darstellung der Prüfung aus Hundesicht durch Doreen Richter. Nach den Ehrungen in den Sparten Obedience , IPO und Agility  folgte die Ehrungen der Kreismeister der THS- Sparte. Für die Kreismeistertitel im Geländelauf 2000m durften sich auf der Bühne                                                                                                                                                                           AK 15 w Celina Günther mit Bailey                                                                                                    AK 15 m Lukas Wagner mit Anubis                                                                                                     AK 50 w Karin Kurtzke mit Tarzan                                                                                                      Pokale abholen.

 

Für besondere sportliche Leistungen im THS Bereich verbunden mit einem Präsent wurden von der Djk Schwetzingen nochmals auf die Bühne gebeten:

 

Claus Günther für den 2.Platz im VK 3 auf der swhv –Verbandsmeisterschaft

 

Karin Kurtzke :

1.Platz im GL 2000m mit Tarzan und 3.Platz  im Gl 5000m mit Rusty auf der swhv – Verbandsmeisterschaft

 

1.Platz im GL 5000m mit Rusty auf der Deutschen Meisterschaft

 

Ein kurzweiliger Abend war wieder viel zu schnell zu Ende….

Jahreshauptversammlung  27.01.2017

 

Am Freitag, den 27.01.2017 lud die Abteilungsleitung Hundesport der DJK Schwetzingen zur Jahreshauptversammlung ins Clubhaus des TV Schwetzingen 1864 ein. Gegen 19.10 Uhr wurde die Versammlung durch den Abteilungsleiter  Claus Günther eröffnet. Nach der Begrüßung durch Claus Günther und dem Gesamtvorsitzenden der DJK Schwetzingen Johannes Tegethoff gedachte man in einer Schweigeminute,  den in 2016 tragisch verstorbenen  drei Hunden als Teampartnern der Vereinsmitgliedern. Es folgten die Jahresberichte der einzelnen Amtsinhaber, wobei allen Berichten gemeinsam war, dass die Hundesportabteilung in 2016 eine rasante Entwicklung durchgemacht hatte. Lobend hob der Abteilungsleiter vor allem die gute Stimmung und die Harmonie innerhalb der Abteilung hervor. Alle gesteckten Ziele für 2016 seien erreicht worden und sogar bei weitem übertroffen. Die Welpen und Junghundegruppe dürfen mittlerweile aus einem Übungsleiterteam von 9 Übungsleitern schöpfen.  Die THS Truppe ist von einem Alleinstarter auf eine große Mannschaft angewachsen, welche die DJK Schwetzingen auf zahlreichen kleinen Turnieren, sowie auf der Kreismeisterschaft, der swhv Verbandsmeisterschaft und sogar auf den beiden Deutschen Meisterschaften sehr erfolgreich vertraten .In einem feierlichen Akt bekam Karin Kurtzke durch Claus Günther und Jens Jacobs einen Ehrenpreis der DJK Hundesportabteilung für ihren errungenen Meisterschaftstitel “Deutsche Meisterin im Geländelauf 5000m“ überreicht.  . Die Mitgliederzahl stieg  innerhalb von einem Jahr von 157 ( 2015 ) auf 206 ( 2016 ) an. Erfreulicherweise hat sich der Anteil der Jugend in der Abteilung, welche sich sehr engagiert und erfolgreich ins Vereinsleben einbringt, deutlich erhöht. Hier sieht der Abteilungsleiter  viel Potential für die Zukunft der Hundesportabteilung. Bei den anschließenden Neuwahlen  wurden in ihrem Amt bestätigt bzw. frisch gewählt:

 1. Abteilungsleiter Claus Günther

2. Abteilungsleiter Olaf Türke 

Schriftführer & Sportwart Stefanie Wölfl

Kassier Jens Jacobs                                

 Kassenprüfer Sarah Riemer & Gabi Martin

 Pressewart Barbara und Richard Wagner

 Jugendleiter 1.Jugendleiter Celina Günther

                        2.Jugendleiter Alina Alt

Um 20.40 Uhr wurde der offizielle Teil der harmonischen Versammlung mit einem Dank an die

Mitglieder von dem Abteilungsleiter Claus Günther beendet.

Bh Prüfung beim djk schwetzingen

Am Samstag, den 19.11.2016 legten 8 Hundesportler den Sachkundenachweis bei der DJK Schwetzingen ab und 6 Hund/ Mensch Teams wagten sich an das Abenteuer Begleithundeprüfung unter erschwerenden  Wetter technischen Bedingungen. Bei der BH-Prüfung wird Wert auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam des Hundes gelegt, wobei sie den Grundstein für die Teams  zum  Start in die verschiedenen  Hundesportarten darstellt. Pünktlich um 9 Uhr legten 7 Erwachsene und danach eine Jugendliche unter der Richterin Ute Hildenbrand den Sachkundenachweis ab-ein Befähigungsnachweis, mit dem grundlegende theoretische Kenntnisse über Hunde und ihre Haltung dem Prüfling  attestiert werden.  Zum bestandenen Sachkundenachweis dürfen wir gratulieren: Lilli Jacobs, Christa Gallery, Susanne Schwender, Jacqueline Ullrich und Richard Wagner, sowie Stefanie Moos, Ilknur Hambsch und Ramona Hiller vom VdH Philippsburg. Zur dreiteiligen BH – Prüfung  traten 6 Teams an, wobei der Wesenstest als erster Teil problemlos von allen Teams gemeistert wurde. Beim Platzteil (Unterordnung) hat es leider dieses Mal für ein Team nicht ganz gereicht und der anschließende Verkehrsteil ging nochmals problemlos für alle Beteiligten über die Bühne. Trotz Regen und Kälte (für manche kurzhaarigen Hunde eine große Herausforderung) dürfen wir zur bestandenen BH- Prüfung gratulieren:

Claus Günther mit Lio

Alisa Konnowski mit Mailey

Susanne Schwender mit Dotty

Jacqueline Ullrich mit Heidi

Bilal Uz mit Tony

Mit Sicherheit dürfen wir das ein oder andere Team nächstes Jahr auf Turnieren bewundern .Wir wünschen Euch viel Erfolg und vor allem Spaß in Euren Wunschsportsparten!

Ein großes Dankeschön geht an die sehr sachkundige Richterin Ute Hildenbrand für eine sehr schöne und angenehme „Prüfungsatmosphäre“, an Hartmut Rauch und Claus Günther für die perfekte Vorbereitung und natürlich an die vielen Helferlein im Hintergrund. 

Ferienspaß beim DJK Schwetzingen

Am 06.August öffnete die DJK Schwetzingen Abt. Hundesport im Rahmen des Ferienprogramms 2016 seine Pforten von 10 Uhr bis 14 Uhr für 20 hundebegeisterte Kinder. Leider mussten wir aus organisatorischen Gründen die Teilnehmerzahl auf 20 Kinder beschränken. Unserem Abteilungsleiter Claus Günther, den zahlreich anwesenden Trainern und natürlich den Hundehaltern ist es souverän und kurzweilig gelungen, die Kinder an die anwesenden Hunde heranzuführen und sie in die Vorführungen zu integrieren. Wagemutige Kinder legten sich als lebende Hindernisse auf den Boden, Tunnels wurden gebildet und jedes Kind bekam als Krönung seinen “eigenen“ Vierbeiner an die Seite gestellt. So manches Kind konnte gar nicht genug davon bekommen, die Hunde selbständig über die aufgebauten Hürden und durch den aufgestellten Slalom mit integrierten Hindernissen zu führen.- die Hunde teilweise größer als die Hundeführer und dennoch keinerlei Berührungsängste .Jeder Hundehalter konnte nach Belieben über den jeweiligen anwesenden Vierbeiner ausgefragt werden, was auch rege von den strahlenden Kindern in Anspruch genommen wurde. Mit 22 ausgewachsenen Hunden und zusätzlich bis zu 20 Welpen auf dem Platz war eine große Vielfalt von den unterschiedlichsten Hunden geboten. Laufspiele der Kinder und damit verbundene kurze Ruhephasen für unsere Vierbeiner rundeten das vielseitige Programm ab. Wieder einmal haben unsere Hunde souverän ihre soziale Kompetenz unter Beweis gestellt und gezeigt, wie Kinder und Hunde harmonieren und tolle Teams bilden können. Ein dickes Dankeschön auch an die Hundehalter, die ihre vierbeinigen Familienmitglieder mitgebracht haben. Schweren Herzens haben sich dann nach 14 Uhr die letzten Kinder von“ ihrem“ Vierbeiner trennen müssen. Die Hundesportler des DJK Schwetzingen freuen sich schon darauf, wenn es nächstes Jahr erneut heißt, Ferienspaß beim DJK Schwetzingen Abt. Hundesport!

Pressemitteilung 13.8.2016 Schwetzinger Zeitung

Schnellster Hund von Schwetzingen

Am Sonntag, den 3.Oktober 2016 durfte die DJK Schwetzingen Abteilung Hundesport  zahlreiche Hundefreunde beim traditionellen “ SCHNELLSTEN HUND VON SCHWETZINGEN“ auf ihrem Vereinsgelände  neben der „ alla-Hopp-Anlage“ trotz sehr bescheidenem Wetter begrüßen. Um 10 Uhr wurde erneut  für Hunde interessierte Besucher und Hundehaltern mit ihren Vierbeinern, um sich im  alljährlichen Wettkampf zu messen,  die Pforte für ein paar unterhaltsame Stunden geöffnet. In der Anmeldezeit von 10 Uhr bis 11 Uhr wurden 71 Mensch-Hunde – Teams von der Vereinsleitung registriert. Ab 11.15 Uhr ging es dann an die Ermittlung des Hundes mit dem  begehrten Titel  „ Schnellster Hund Schwetzingens 2016“.  Hierzu wurden die Vierbeiner  erst einmal in vier Starterklassen nach Alter und Größe eingeteilt, welche dann zwei Mal eine 50m lange, von Lichtschranken begrenzte Strecke unter Anfeuerung ihrer Zweibeiner absolvieren mussten. Unter dem Motto „ Dabei sein ist alles“ und viel Applaus und Lob für alle Starter ergaben sich  aus der besten Laufzeit aus den beiden Läufen der teilnehmenden Hunde folgende Platzierungen:

Welpengruppe:

1. Friedrich Bänzinger  mit Lakshmi    in 5,73

2. Simone Mayer mit Paddy                in 6,36

3. Alina Schütze mit Sammy                 in 6,71

Hunde bis 30cm: ( 13 Starter )

1.Franzi Arnold  mit Pascha                  in 5,58

2.Bastian Jacobs mit Brownie             in 5,67

3.Alexa Amolsch  mit Bella                  in 5,71

Hunde bis 50 cm: ( 24 Starter )

1.Gottfried Schmidt mit Ivo                in 4,76

2.Sandra Bittmann mit Aick                 in 5

3.Mike Hartel mit Pai                           in 5,04

Hunde über 50cm: ( 30 Starter )

1.Celine Leipert mit Ondra                 in 4,65

2.Bastian Jacobs mit Pei                     in 4,74

3.Theresa Germer mit Asra                in 4,75

Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Claus Günther erst einmal persönlich bei den zahlreichen Helfern, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Nach den Danksagungen erhielten alle Teilnehmer ein kleines Präsent, die drei Erstplatzierten jeder Klasse ein hundespezifisches Geschenk  und als Krönung  überreichte abschließend Dr. Hans-Joachim Förster, stellvertretender Bürgermeister und Gründungsmitglied der Abteilung Hundesport bei der DJK Schwetzingen  zuerst ein Präsent an den Abteilungsleiter Claus Günther und an Karin Kurtzke für ihre erbrachten Leistungen in Berlin auf der dhv Deutsche Meisterschaft und anschließend den Siegerpokal an die Hundeführerin  Celine Leipert mit der Hündin Ondra zum  begehrten Titel „SCHNELLSTER HUND SCHWETZINGENS 2016“. Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer und Besucher, die trotz des Regens den Weg zur DJK Schwetzingen gefunden haben! 

Ergebnisliste schnellster Hund von Schwe[...]
Microsoft Excel-Dokument [25.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Djk-Hundesport Schwetzingen